BRUGG LIFTING wird grün

Und das ist nicht zu übersehen: Unser schicker neuer BRUGG.GREEN, ein BMW i3, ist das neue Schmuckstückchen in unserer Fahrzeugflotte. Das ist aber nur der Anfang: Auf unserem Werksgelände bauen wir gerade eine Schnellladestation, an der der kleine Flitzer kostenlos aufgeladen werden kann.

Mitarbeiter können den BMW i3 genauso wie alle anderen Fahrzeuge nutzen und damit emissionsfrei unterwegs sein – wir freuen uns, wenn wir dadurch viele Mitarbeiter für die Zukunftstechnologie E-Mobilität begeistern können!

Künftig wollen wir uns noch mehr für den Umweltschutz engagieren und vermehrt auf das emissionsfreie Fahren setzen. Dazu gehört auch, dass nicht nur unsere Mitarbeiter sondern alle Bürger unsere Schnellladestation kostenlos nutzen können.

Weihnachtszeit – Zeit für Hebemittelkontrollen

Wir bei BRUGG Lifting in Birr, Schweiz, nehmen über die Festtage Ihre Rebox in Empfang, sortieren, prüfen, reparieren und arbeiten ununterbrochen im 3-Schicht-Betrieb an den Hebemittelkontrollen. Die Rebox ist unsere praktische Lösung für schnellsten Service: Sie füllen diese einfache mit defekten oder aussortieren Teilen, wir holen die Rebox ab und Sie erhalten Repariertes oder Neuware in wenigen Tagen zurück …

Während Sie also gemütlich unterm Tannenbaum feiern, kümmern wir uns zwischen Weihnachten und Neujahr um die Sicherheit Ihrer Zurr- und Hebemittel. So haben Sie den besten Start ins neue Geschäftsjahr 2019 – wir machen’s möglich.

Sie haben noch keine Rebox? Ein Anruf genügt: 41 (0)56 464 42 42

Unternehmenskultur und Werte im Mittelpunkt

Jede Menge spannenden Gesprächsstoff bot unsere gemeinsame Tagung mit dem Team der Geschäftsleitung von C&I und Elevator am 30. und 31. August. Dabei drehte sich alles um unsere Werte und unsere Unternehmenskultur – jetzt und vor allem mit Blick auf eine erfolgreiche Zukunft: Wie leben wir Werte und wie vermitteln wir diese? Wie wird sich unser Geschäft in der Zukunft verändern? Und welche Themen müssen wir für unsere Unternehmenskultur künftig umsetzen? Die lebhafte Diskussion und die vielen engagierten Beiträge zeigten, wie wichtig diese Themen für uns alle sind.

Schnell, schneller, BRUGG Lifting

Unsere Logistik-Experten haben die Köpfe zusammengesteckt uns sich etwas ganz Besonderes ausgedacht: heute bestellt, heute geliefert. Kunden von BRUGG Lifting erhalten ab sofort mit der Sameday-Lieferung ihre Produkte am gleichen Tag, an dem sie bestellt haben. Das gilt für alle verfügbaren Standardartikel an Zurr- und Hebemitteln und für alle unsere Kunden entlang der Schweizer Wirtschaftsachse. Dieser in der Branche einzigartige Service liefert wieder einmal den Beweis, dass Service bei uns GROSS geschrieben wird.

Der neue Online-Shop von BRUGG LIFTING

Beeindruckend einfach und intuitiv bedienbar, klar und transparent – das ist unser neuer Shop www.bruggshop.com.

Denn hier steht das Wesentliche im Mittelpunkt: Sie als Kunde und unsere Produkte. In unserem Shop gibt es keine Ablenkung, keine Störung, alles ist übersichtlich und kundenfreundlich. Langes Suchen und irrtümliche Bestellungen gehören damit der Vergangenheit an: Nun sind genau die richtigen Produkte immer nur wenige Klicks entfernt. Und bald gehen wir auch auf Englisch, Französisch und Italienisch online!

Wir haben da eine Überraschung vorbereitet!

Was ist es? Es ist schnell – der High-Speed-Laptop ist es nicht. Es ist neu – aber auch der neue Kollege ist es nicht. Es ist etwas Großes – ein neuer LKW ist es aber nicht. Es wird die Logistik-Branche revolutionieren – aber ein neues Schienennetz ist es nicht. Was könnte es dann sein? Mehr dazu bald hier …

Mit Brugg ist weniger mehr

Sicher und souverän durch jede Kontrolle: Mit BRUGG-Antirutschmatten und dem dazugehörigen Zertifikat meistern Sie jede Situation. Denn zwei Zurrmitteln genügen dank unserer Antirutschmatten – egal für welche Last. Außerdem erhalten Sie jetzt von uns zu Ihrer Antirutschmatte ein individuelles AR-Zertifikat „BRUGG.Check+“, das Sie bei jeder Ladungskontrolle einfach vorweisen können. Zertifikat zeigen, Daumen hoch, weiterfahren. So einfach geht das.

Brugg wünscht einen schönen 1. August 2018

Am 1. August wird in der ganzen Schweiz die Entstehung der Eidgenossenschaft gefeiert, die vielerorts mit besonderen Veranstaltungen, Festen und Festansprachen begangen wird.
Zu diesem alljährlichen Feiertag wünscht das Brugg-Werk schöne und spannende Erlebnisse und das auch ohne Feuer-Werk.

The Circle ist ein Projekt der Superlative – BRUGG LIFTING ist dabei

Digitalisierung ist eines der ganz großen Zukunfts-Themen und auf der aktuell grössten Baustelle der Schweiz am Zürcher Flughafen sollen viele Aspekte davon Realität werden: Denn der gesamte Circle soll digital vernetzt werden. Dafür hat die Flughafen Zürich AG Microsoft mit ins Boot genommen und die Amerikaner werden sogar ihren Schweizer Hauptsitz nach Zürich verlegen. Im Circle ist beispielsweise ein virtueller Concierge geplant, Wegweiser sollen sich individuell anpassen und mit Tablets und Smartphones sollen Besucher Essen bestellen oder die Raumtemperatur regulieren können.

Aber Digitalisierung ist nicht nur ein reines Zukunfts-Thema. Dank BRUGG Lifting ist bereits die Baustelle digitalisiert: Denn alle BRUGG-Produkte, wie beispielsweise die Zurr- und Hebemittel, sind mit dem NFC Lifti Chip ausgestattet. Mit einem Smartphone und der BRUGG.PVS App können alle Produkte überall über diesen Chip identifiziert und zugeordnet werden. Für die Identitätsprüfung der Produkte auf der Mega-Baustelle ein grosser Vorteil. Die PVS App weisst ausserdem auf alle anstehenden Prüftermine hin, Prüfprotokolle und Historie sind für jedes Produkt als PDF vorhanden. Details wie Standort, Prüftermine, Protokolle, Bilder und Dokumente stehen ebenfalls immer mit einem Klick zur Verfügung. Darüber hinaus können auch alle Produkte schnell und einfach nachbestellt werden – 24 Stunden, weltweit. Bei Tausenden von Zurr- und Hebemitteln auf der Mega-Baustelle The Circle entstehen so entscheidende Wettbewerbsvorteile und Synergien, die durch die Digitalisierung erst möglich gemacht werden.

Das Mega-Projekt beeindruckt auch durch die reinen Zahlen und Fakten: Hier werden 600 bis 800 Tonnen Beton pro Tag verbaut, bei Fertigstellung werden es 167.000 Tonnen Beton und 22.000 Tonnen Eisen sein. Eine 800 Meter lange Glasfassade mit der Fläche von 12 Fussballfeldern wird künftig entstehen. Auf den 30.000 Quadratmetern des Grundstücks werden 180.000 Quadratmeter Nutzfläche errichtet – das ist eine runde Million Kubikmeter Volumen. Der Aushub umfasst gigantische 360.000 Kubikmeter und 1.000 Pfähle werden bis 50 Meter tief betoniert. 120 bis 180 LKW beliefern die Baustelle pro Tag, und bis zu 2.500 Arbeiter sind gleichzeitig im Einsatz. 6.500 Arbeitsplätze sollen entstehen, 2 Hotels mit 550 Zimmern und ein Kongressgebäude für 2.500 Besucher. Entworfen wurde die gesamte Architektur vom japanischen Star-Architekten Riken Yamamoto. Kostenpunkt für The Circle: eine Milliarde Schweizer Franken, 2020 soll die Eröffnung stattfinden.

CEBIT: Mission Kundenvorteil

Inspiration, neue Ideen, revolutionäre Konzepte: Wir sind immer auf der Suche nach Top-Vorteilen für unsere Kunden und den besten Lösungen in der Branche.

Unsere Mission Kundenvorteil führte uns am 11. und 12. Juni in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover zur CEBIT, dem europäischen Business-Festival für Digitalisierung. Denn wo die digitalen Innovationen sind, sind wir nicht weit … Und so hat das BRUGG Lifting Team jede Menge digitale Trends und frische Ideen aufgespürt und mitgebracht!